DJ Yella (N.W.A)

Available: January 2018 Yella, born as Antoine Carraby on December 11, 1967, also knwon as DJ Yella, is a DJ and music producer from Compton, California. He was a member of the World Class Wreckin‘ Cru along with Dr. Dre and later became a founding member of the pioneering and legendary gangsta rap group N.W.A. […]

DJ Tony Touch

Available: April – May 2017 The Legacy Continues. Tony Touch A.K.A Tony Toca continues to be a force to be reckoned with. Tony Touch, an icon in Hip Hop and in the Urban Hispanic genre plus seasoned player in the game, is a true innovator and has revolutionized the DJ game over and over. From […]

DJ Jazzy Jeff

Available: April 2017 Denn Jeffrey Allen Townes aka. DJ Jazzy Jeff ist nun schon seit über 3 Jahrzenten ein nicht mehr wegzudenkender Teil der amerikanischen Hip-Hop Bewegung. Die Wurzeln des DJ gehen zurück nach Philadelphia, wo er bereits im Alter von 14 anfing, vor allem inspiriert durch die Jazz und Soul Musik, Platten aufzulegen. Booking

Eno

Bookings auf Anfrage ENO wurde 2016 von Xatar bei Kopfticker Records gesigned! Mit Brettern wie „Wer macht Para“ oder „Yanee“ machte der 19-jährige Wiesbadener auf sich aufmerksam und konnte in seiner noch jungen Karriere schon mehr als 5 Millionen Klicks auf Youtube generieren! „Anfangs habe ich Musik nur aus Spaß gemacht, dass es so durch […]

Witten Untouchable

Bookings auf Anfrage Entgegen allen in der Szene gezüchteten neuen Stars tritt das Kollektiv „Witten Untouchable“ zum geschlossenen lyrischen Kampf gegen den ganzen Mist, der aktuell an jeder Ecke wächst, an. Unzerbrechlich und für die Ewigkeit, hart wie Kruppstahl – sie sind gekommen um Unkraut zu vernichten! Die MC´s Lakmann, Mess und Kareem teilen sich […]

Def Squad

Available: Summer 2017 Def Squad das Hip Hop Kollektiv rund um Erick Sermon, Redman und Keith Murray, gelang 1998 mit ihrer Version von „Rappers Delight“ ein weltweiter Hit. Im gleichen Jahr veröffentlichten Sie ihr Debütalbum „El Niño“. Knappe 2 Jahrzehnte später meldeten sich die 3 New Yorker Super MCs mit ihrer Cypher zu den BET […]

Fat Joe

request your date Der in der Bronx aufgewachsene Rapper puerto-ricanischer Abstammung hatte als Solo-Künstler einige Hits und arbeitete später unter anderem mit Jennifer Lopez, R. Kelly, Ashanti, Ricky Martin, Ginuwine und vielen mehr zusammen. Joe ist Mitbegründer der Rap-Gruppe The Terror Squad. Wegen seiner Körperfülle gab er sich den Künstlernamen „Fat Joe“. Mit seiner Hit […]

Hall of Fame – Jam Session 2003

Jam Session vs. 1on1 Freestyle-Battle Tour 2003/2004 Erste Jam in der Klangstation in Bonn Bad Godesberg mit u.a. Genda, HBK, P.Suave. Teilnehmer: Headzwerk, Crewso, LUR-Crew, Ruhrpott-Bloodline, Nordkurve, Hollis Mc, Serie A Cologne Allstarz. insgesamt fünf Jams: Bonn, Wuppertal, Freiburg, Stuttgart, Hannover Finalisten: Serie A, Hollis MC, Mäckes, Goldene Mitte Snigga & Pansen. Gewinner:1. Hollis MC […]

Hall of Fame – Jam Session 2004

Jam Session vs. 1on1 Freestyle-Battle Tour 2004/2005 Nach 8 Jams traten die Gewinner im Finale gegeneinander an, um sich u. a. auf der Hiphop-Bühne des Rheinkultur-Festivals in Bonn einen Platz zu sichern. insgesamt Neun Jams: Stuttgart, Oberhausen, Bremen, [/wc_column] Freiburg, Berlin, Wiesbaden, Koblenz, Wuppertal, Bonn [/wc_row] Finalisten: Böse Zungen, Wortgewandt, Giw Assir, Da Flexiblez, Smokingz, […]

Hall of Fame – Jam Session 2005

Jam Session vs. 1on1 Freestyle-Battle Tour 2005/2006 Die Jam Session ist „der größte Rap Contest Deutschlands“. Die jetzt erscheinende DVD featuret über 3 Stunden exklusives Videomaterial, welches während der Jam Session Tour 2005 aufgenommen wurde. Aus über 400 Bewerbern und 120 Teilnehmern haben sich Sprachtot (Mannheim), Gruppenzwang (Bad Saulgau), Mädness (Darmstadt), Inzoe & Fredrikk (Remscheid), […]