Ginuwine

Ginuwine

available: November 2016

Der Erfolg von Elgin Baylor Lumpkin aka Ginuwine ist keineswegs selbstverständlich, sondern wurde in den letzten 20 Jahren hart erarbeitet. Anfang der 90er wurde er von RnB Super Group Jodeci entdeckt, wenig später unterschrieb er einen Vertrag bei Epic Records und landete mit „Pony“ seinen wohl bekanntesten Hit.

Viele seiner insgesamt 7 Studioalben wurden mit Gold und Platin ausgezeichnet. Die Jahrelange Zusammenarbeit mit Erfogsproduzent Timbaland gepaart mit seiner unverwechselbaren Art des R´n`B, zieht heute noch die Massen auf die Tanzflächen. Auch bei den Balladen gibt es nur wenige Sänger im Geschäft die dem Hörer ihre Gefühle so authentisch vermitteln wie der Mann, der beide Elternteile schon früh verlor und auch deshalb so viel Kraft aus seinen überwiegend selbstgeschriebenen Texten über das Leben und die Liebe zieht!

Sein letztes Album trug den schlichten Namen „Elgin“, ein weiterer Beleg für seine offene Art und Persönlichkeit. Ginuwine gehörte nicht nur in der „Golden Era“ des R´n`B und Hip&Hop zu den ganz großen Künstlern, im Sommer 2013 stieg er mit seiner Band „TGT“ (Tank, Ginuwine, Tyrese) mit ihrem Album „Three Kings“ auf Platz 3 der Billboard-Charts ein.

Booking

Booking International




























Wird gesendet

Leave a comment